Treppenabdichtung mit Flüssigkunststoff

Treppensanierung mit Flüssigkunststoff in Wachtendonk

29
Mai


Bei diesem Objekt in Wachtendonk gelangt immer wieder Feuchtigkeit von unten durch den Kellertreppensockel. Dieses drückende Wasser führt dazu, dass wir vor der eigentlichen Treppensanierung eine zusätzliche Abdichtung im Sockelbereich durchführen müssen…

 

Treppenabdichtung mit Flüssigkunststoff

 

Vorbereiten


Wir entfernen die Fliesen und den Altbelag von der Kellertreppe. Danach fräsen wir die gesamte Oberfläche gleichmäßig ab.

 

Sockelbereich abdichten


In zwei Lagen tragen wir die Abdichtung auf dem Kellertreppensockel auf. Anschließend bereiten wir den Abfluss auf und versiegeln die Abdichtung. Nachdem die Versiegelungsschicht ausgehärtet ist, bauen wir einen Betonestrich, mit einem leichten Gefälle in Richtung des Abflusses, auf.

 

Grundieren und Verspachteln


Wir grundieren die Kellertreppe und bringen an jeder Stufe Kantenleisten für gerade Abschlüsse an. Da die Kellertreppe gemauert und nicht betoniert ist, überarbeiten wir sie vollflächig mit einer Spachtelmasse. Mit der Spachtelmasse bessern wir weitere Unebenheiten aus und gleichzeitig bildet sie einen ersten Feuchtigkeitsschutz.

 

Abdichten mit Flüssigkunststoff


Wir dichten die Kellertreppe mit einer Kombination aus Vlies und Flüssigkunststoff (PMMA) ab. Die Vlieslappen saugen sich mit dem Flüssigkunststoff voll und lassen sich besonders in den horizontalen Bereichen problemlos verarbeiten. Die nachfolgende Verlaufsschicht (elastifizierter Verlaufsmörtel) schützt die Abdichtung und egalisiert gleichzeitig die Überlappungen des Vlieses.

 

Oberfläche gestalten


Als Nutzebene tragen wir eine Versiegelungsschicht auf, in die wir Micro-Chips als Rutschhemmer und zur Dekoration einblasen. Die Nutzebene kann aus einer breiten Farbpalette, passend zu jeder Hausfassade, ausgewählt werden.

 

 

Weitere Blogbeiträge zu unseren Abdichtungen mit Flüssigkunststoff sind hier zu finden!

 

Das Team von Beschichtungen NRN / balkonsanierungen.com wünscht ein erholsames verlängertes Wochenende!




  • Share:

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.